Google versteht Suchanfragen immer besser – welche Auswirkungen hat das auf den Content Ihrer Website?

Wurden früher Suchanfragen mit 1 bis 3 Wörtern gestellt, tippen und sprechen Nutzer heute komplette Sätze in das Suchfeld.

Das liegt auch daran, dass Google die Fähigkeit zum Verstehen der Sprache kontinuierlich ausgebaut hat, z.B. mit Ausrollen von Google BERT im Oktober 2019. Mit BERT werden auch die Zusammenhänge der einzelnen Wörter im Satz berücksichtigt.

Zum Zweiten reduzierte Google irrelevanten Content in den Suchergebnisse. Z.B. mit Google Quality Testern, also Personen welche von Google angestellt werden und die Suchergebnisse von Hand bewerten (Google Search Quality Guidelines).
 
Welche Auswirkungen hat das auf den Content Ihrer Website?

  1. Die Ansprüche von Google an die Qualität des Content und des Contentmanagement der Website steigen kontinuierlich.
  2. Website-Betreiber mit qualitativen und für die Suchintention relevanten Content und Contentmanagement werden in den Suchergebnissen stärker denn je bevorzugt behandelt.


Unserem Team arbeitet stetig daran, dass Sie mit unserer Contentstrategie langfristig in den vorderen Reihen stehen.