SEO – warum kleine Firmen (meist) hinter grossen zurückbleiben

SEO – warum kleine Firmen (meist) hinter grossen zurückbleiben?
Es liegt primär nicht an der Unternehmensgrösse selbst, sondern am besseren Know-how. Grosse Firmen haben in der Regel den Vorteil, dass sie ein kompetentes Team haben, das sich um die Website und SEO kümmert.

Google selbst bestätigt, dass Google grundsätzlich nicht grosse Websites bevorzugt. Realistisch betrachtet ist es für kleine Unternehmen jedoch schwierig, mit grösseren Mitbewerbern zu konkurrieren.

Für gute Resultate im SEO ist nicht Grösse gefragt, sondern der Wettbewerb in der jeweiligen Umgebung.

Google empfiehlt sich auf die eigenen Stärken und die Schwächen der Mitbewerber zu konzentrieren und die Punkte zu finden, an denen geglänzt werden kann.

Dabei kann es sich um spezielle Inhalte handeln, die anderswo nicht verfügbar sind, oder um bestimmte Zielgruppen, ganz so, wie es bei einem kleinen physischen Laden auch der Fall ist.

Es ist also wichtig, die richtige Nische zu finden und zu besetzen, die Mitbewerber nicht abdecken oder nicht abdecken können.